Geschichte

Von 2014 bis 2019 wurden im Gutzkowclub, der ältesten Studentenkneipe Dresdens, immer wieder offene Turniere veranstaltet.

Frühjahr 2019 wurde die Gutz Prembier-League durchgeführt. Dabei wurde über mehrere Woche ein Ligamodus gespielt, mit anschließenden Playoffs. Platz 1 ging an Lucas Opitz, Platz 2 an Maximilian Kießling und Platz 3 an Karl Neumann. Dieses Trio bildet aktuell auch den Vorstand unseres Vereins.

Januar 2020: erstmalige Anmeldung einer GUTZ Mannschaft im Ligabetrieb des Regionaldartverbandes Dresdens.

Saison 2020: In der ersten Spielzeit belegte unsere Mannschaft als Neuling Platz 7 von 9 insgesamt.

Juni 2020: aufgrund der Corona-Pandemie wurde die „Casa Borea“, die Vereinsgaststätte des SC Borea Dresdens, unsere neue Heimspielstätte. Die Boardanlage im altehrwürdigen Gutzkowclub wird für Trainingseinheiten weiterhin genutzt.

Juli 2021: am 09.07.2021 hielten wir unsere Gründungsveranstaltung ab und gründeten den GUTZ DC e.V.

Saison 2021: Die Liga wurde, auf Grundlage der Platzierungen der Vorsaison, in 2 Staffeln geteilt. Somit war unsere Mannschaft in Staffel 2 mit noch drei weiteren Teams. Am Ende konnte man alle Spiele erfolgreich beenden und stand somit völlig verdient am Ende der Saison auf Platz 1 der 2. Staffel.